Sparbon verlässt Betaphase 08.04.2010, 06:43 Uhr

Rabatte für 1.500 Onlineshops

Schluss mit Betaversion: Die Netzpiloten AG startet heute offiziell den Rabattclub Sparbon. Mit dabei sind 1.500 Onlineshops und mehr als 20.000 Filialen großer Handelsketten. Zudem legt die Internetgruppe ihre Webauftritte Netzpiloten und Blogpiloten zusammen.
Sparbon verlässt Betaphase
Begleitet wird der Livegang durch eine TV-Kampagne mit dem Claim "Zahle nie wieder den vollen Preis“ auf DSF sowie ab Mai auf ProSieben, Sat.1 und Kabel 1. Die Mitglieder der Sparbon-Community können zum Start bereits auf mehr als 2.500 Gutscheine aus über 1.500 Onlineshops und mehr als 20.000 Filialen großer Handelsketten und Einzelhändler zugreifen.
Die Mitgliedschaft kostet fünf Euro im Monat. Jeder registrierte Nutzer sieht nach dem Login tagesaktuell die für ihn passenden Angebote. Relevante Sparbons können zudem auch ganz individuell über eine direkte Eingabe von Begriffen oder die Suche in ausgewählten Kategorien gefunden werden. In Ballungszentren wie Berlin und Hamburg sind bereits zahlreiche regionale Läden mit ihren Angeboten vertreten. Die Betaversion ist seit Anfang Dezember online. Zusammen mit Yoose.com wollen die Netzpiloten Sparbons auch aufs Handy bringen.
Die Netzpiloten legen zudem ihre Webauftritte zusammen: Blogpiloten.de geht in Netzpiloten.de auf. Einige Formate sollen jedoch übernommen werden, darunter "Klartext", in dem Experten Begriffe aus der digitalen Welt in eigenen Worten erklären. Der fusionierte Netzpiloten-Auftritt solle den Usern "Impulse geben", so Vorstand Wolfgang Macht. Das Unternehmen erhoffen sich durch die Zusammenlegung eine größere Reichweite.



Das könnte Sie auch interessieren