Kartellamt genehmigt redcoon-Übernahme 24.06.2011, 14:12 Uhr

Grünes Licht für den E-Commerce-Einstieg

Media-Saturn darf zum 1. Juli 2011 den Online-Elektronikhändler redcoon übernehmen. Die Akquisition des Unternehmens wurde jetzt durch das Bundeskartellamt ohne weitere Auflagen genehmigt.
Kartellamt genehmigt Redcoon-Übernahme
Mit der Übernahme von redcoon baut Media.Saturn seine Onlinestrategie weiter aus. Neben den stationären Einzelhändlern Media Markt und Saturn setzt die Muttergesellschaft mit dem reinen Onlineanbieter redcoon auf eine duale Strategie.
redcoon wird auch nach der Akquisition von seinem Gründer Reinhard Heckel weiter geleitet und sich nach wie vor auf den Onlinehandel konzentrieren.
"Mit der Akquisition erhalten wir Zutritt in das Pureplayer-Segment in Deutschland und neun weiteren europäischen Ländern. Das Unternehmen ist ein bereits etablierter und zuverlässiger Player im Onlinehandel und wird in Zukunft die Onlineaktivitäten unserer Marken Media Markt und Saturn als eigenständige Einheit abrunden. Damit ist redcoon ein wesentlicher Bestandteil unserer Online-Strategie", so Rolf Hagemann, CFO Media-Saturn-Holding bereits im März 2011.



Das könnte Sie auch interessieren