Internetstores 19.12.2012, 10:28 Uhr

Expansion nach Spanien, Dänemark und Schweden

Zum Weihnachtsgeschäft eröffnet das schwäbische Multishop-Unternehmen Internetstores fünf weitere Bike- und Outdoor-Onlineshops im europäischen Ausland: bikester.es, bikester.dk, bikester.se, campz.es und campz.dk. 
Das Multishop E-Commerce-Unternehmen Internetstores weitet seine Expansion im europäischen Ausland aus: Nach den im Juni 2012 in Belgien eröffneten Bike- und Outdoor-Onlineshops folgten nun weitere fünf Shops in Spanien, Dänemark und Schweden mit Pendants der Stores bikester.com und campz.com.
"Entscheidend war, noch vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft alle geplanten neuen Onlineshops live zu nehmen", sagt René Marius Köhler, Gründer und Geschäftsführer von internetstores. Damit ist das Unternehmen in neun Ländern aktiv: Neben den hinzu gekommenen Ländern bedient Internetstores Onlineshops in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden.
Das Unternehmen versendet europaweit vom schwäbischen Standort aus, wo derzeit die Lagerlogistik umgestellt wird, um in Zukunft mehr Bestellungen abwickeln zu können. Mit neuen Fördermethoden und einem neuen Lagerverwaltungssystem kann das Unternehmen nach eigenen Angaben etwa 12.000 Pakete täglich versenden.



Das könnte Sie auch interessieren