27.08.2008, 07:04 Uhr

E-Commerce Conference startet neu durch

Die "Ecommerce Conference" präsentiert sich im Herbst in einem neuen Format. "Ecommerce Conference kompakt" soll E-Commerce-Leiter und Webshop-Betreiber in 90-minütigen Workshops zu mehr Branchenwissen verhelfen.
Die "Ecommerce Conference" des Münchner Kongressveranstalters Penton präsentiert sich ab Herbst in einem neuen Format. "Ecommerce Conference kompakt" soll E-Commerce-Leiter und Webshop-Betreiber in 90-minütigen Workshops zu mehr Branchenwissen verhelfen. Die Workshop-Tour ist als Ergänzung zu den Frühjahrskonferenzen positioniert. Pro Stadt erwarten die Teilnehmer vier Workshops, die sehr interaktiv gestaltet werden. Geplant sind Diskussionsrunden, Case Studies und Gruppenübungen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, gemeinsam mit den Workshop-Leitern an ihren individuellen Problemstellungen zu arbeiten und konkrete Lösungsansätze mit in ihrUnternehmen zu nehmen. Um einen optimalen Wissenstransfer zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl erstmals auf 35 Personen begrenzt.
Die Tour macht in folgenden Städten Halt: Hamburg (23. September 2008), Frankfurt (01. Oktober 2008), München (07. Oktober 2008) und Düsseldorf (28. Oktober 2008). In jeder Stadt ist ein unterschiedliches Workshop-Programm geplant. Themen sind unter anderem: Mobile- & E-Payment, Search Advertising, Usability für Online Shops, E-Commerce Lösungen, Trends im E-Commerce und Konversionsoptimierung. Die Teilnahmegebühr beträgt ab 359 Euro.
Das aktuelle Programm der Herbst-Tour der "Ecommerce Conference" sowie weiterführende Informationen und Anmeldung finden Sie unter: http://www.ecommerce-conference.de.



Das könnte Sie auch interessieren