Deepfield-Studie zeigt Top-Retailer 27.11.2012, 10:31 Uhr

Amazon als führende Online-Shopping-Destination

Über die letzten Monate widmete sich der Anbieter von Cloud-Lösungen Deepfield einer Studie, die die führenden Einzelhandelsseiten im Web identifiziert. An der Spitze steht dabei Amazon - mit großem Vorsprung vor allen anderen.
Deepfield-Studie zeigt Top-Retailer
Deepfield untersuchte den Internet-Traffic in Nordamerika in einer groß angelegten Studie zum Thema Onlineshopping. Als führend erweist sich dabei der Internetmarktplatz Amazon. Durchschnittlich 14 Prozent aller nordamerikanischen Internetnutzer haben laut Deepfield die Amazon-Seite jeweils innerhalb einer 24-stündigen Zeitspanne besucht. In die Statistik für Amazon wurden auch Tochterunternehmen aus dem Einzelhandelsbereich wie myhabit eingerechnet.
An zweiter Stelle der Studie landete eBay, das von 8,8 Prozent aller nordamerikanischen Nutzer angesteuert wurde. Auf Platz drei steht die E-Commerce-Hosting-Seite Shopify mit 5,4 Prozent, gefolgt von Zappos mit 3,8 Prozent.
Am jetzt vergangenen "Black Friday" hatten US-Online-Einzelhändler erstmals mehr als eine Milliarde Dollar Umsatz eingefahren. Zunehmend über mobile Geräte hatten in diesem Jahr die Feiertags-Shopper in den USA zugeschlagen.



Das könnte Sie auch interessieren