eBay profitiert am "Black Friday" 26.11.2012, 09:04 Uhr

Vor allem bei Paypal ging's rund

Der "schwarze Freitag" war für eBay erfolgreich: Nicht nur, dass die US-amerikanischen Käufer auf dem Auktionsportal zuschlugen, auch die Payment-Tochter Paypal konnte von dem virtuellen Einkaufsmarathon am Black Friday profitieren. Vor allem über mobile Geräte wurde dabei eingekauft und abgerechnet.
eBay profitiert am "Black Friday"
Die Zahlen sprechen für sich: Im Vergleich zum schwarzen Freitag 2011 steigerte sich die anteilige Mobilnutzung von eBay in diesem Jahr um 153 Prozent. Bei Paypal ging die Zahlabwicklung über mobile Geräte gleich noch weiter in die Höhe. Der Payment-Arm von eBay verzeichnete eine fast dreifache Steigerung von Zahlung über Mobile (193 Prozent). Das berichtet Techcrunch.
Am Thanksgiving-Donnerstag hatte sich das Erfolgsszenario bereits abgezeichnet. An dem traditionellen, US-amerikanischen Familienfesttag konnte eBay ein Wachstum von 133 Prozent in Bezug auf Transaktionen über mobile Geräte feststellen. Paypals mobile Zahlungsabwicklungsstatistik steigerte sich um 173 Prozent.
Der heutige Montag ist in den USA der so genannte "Cyber Monday". Auch für heute werden weitere Verkaufsrekorde erwartet.


Das könnte Sie auch interessieren