In eigener Sache 16.12.2019, 13:16 Uhr

Das sind die Side-Konferenzen der INTERNET WORLD EXPO

Die Fachmesse INTERNET WORLD EXPO bietet 2020 neben der TrendArena und zwei weiteren Vortragsbühnen zusätzlich vier Seitenkonferenzen: die AmazonWorld Convention, die CMCX - Content-Marketing Conference, die FACEBOOK World Conference sowie die SEO/SEA WORLD Conference.
(Quelle: Ebner Media Group )
Die Fachmesse INTERNET WORLD EXPO (10. und 11. März in München) bietet 2020 neben der TrendArena und zwei fachlich ausgerichteten Vortragsbühnen zusätzlich diverse Seitenkonferenzen. Insgesamt finden vier kostenpflichtige Konferenzen zu Retail-Trendthemen statt: die AmazonWorld Convention, die CMCX - Content-Marketing Conference, die FACEBOOK World Conference sowie die SEO/SEA WORLD Conference.
Die AmazonWorld Convention gibt unter anderem Antwort auf die Frage, wie Verkäufer, Wiederverkäufer und Hersteller Amazon optimal nutzen können. Am 10. März informieren Verkäufer und Analysten über das Amazon-Universum. Am 11. März folgt dann der praktische Part mit vertiefenden Workshops.
Parallel findet auf dem Münchner Messegelände die CMCX - Content-Marketing Conference & Exposition statt. Hier definiert die Branche den Status quo des Content Marketings und setzt die Trends für die nächsten Jahre.
Auf der FACEBOOK World Conference am 10. März bekommen die Teilnehmer Input für das Tagesgeschäft von Facebook- und Instagram-Verantwortlichen anhand von Praxisbeispielen. In diesem Zuge stellen die Speaker Unternehmen vor, deren Auftritte auf Facebook und Instagram beispielhaft sind.
Auch für SEO-Experten gibt es mit der SEO/SEA WORLD Conference das passende Weiterbildungsangebot. Die Referenten stellen am 10. und 11. März neue Ansätze, wie "Mobile Only" oder "Voice First" sowie neue Trends im Bereich SEO und SEA vor. Die Konferenz gibt den Teilnehmern praxisnahe Tipps an die Hand, um künftig noch größere Werbeerfolge auf Google und YouTube einzufahren.

Das Vortragsprogramm der TrendArena

Kostenlos steht den Besuchern der INTERNET WORLD EXPO das Vortragsprogramm der TrendArena zur Verfügung. Auch in diesem Jahr präsentiert sich hier das Who-is-Who der Digitalbranche. Die Expo-Besucher erhalten tiefe Insights zu Trends für den Handel. Zu den bereits bestätigten Speakern zählen:
  • Dr. Thomas Middelhoff (Big T), ehemaliger Vorstandsvorsitzender des Medienkonzerns Bertelsmann und bei Arcandor
  • Gerfried Stocker, Künstlerischer Geschäftsführer Ars Electronica
  • Thomas Jarzombek, Mitglied des Bundestages und Beauftragter des BMWi für die Digitale Wirtschaft und Start-ups
  • Tobias Krüger, Division Manager Kulturwandel 4.0, OTTO Group
  • Nina Schwichtenberg, Blogger, Content Creator & Gründerin, BANÚ
Neben der TrendArena zeigen auf zwei 360-Grad-Bühnen Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen praxisnahes Know-how und Lösungsstrategien für aktuelle Problemstellungen im Handel. In kurzen Vorträgen von je 20 Minuten können sich die Besucher über viele Themen aus den Bereichen E-Commerce und E-Commerce-Dienstleistungen, Omnichannel, Online Marketing sowie Personalisierung, SEO und SEA, Payment, Logistik und Fulfillment aber auch zum Thema Infrastruktur informieren.



Das könnte Sie auch interessieren