In eigener Sache 29.01.2020, 13:17 Uhr

INTERNET WORLD EXPO kooperiert mit Munich Creative Business Week

Unter dem Motto "Commerce meets Design" haben die Leitmesse für den digitalen Handel - INTERNET WORLD EXPO - und die Design-Veranstaltung Munich Creative Business Week eine Kooperation geschlossen.
CarstenSzameitat, Director INTERNET WORLD EXPO
(Quelle: Ebner Media Group )
Die Fachmesse für den digitalen Handel INTERNET WORLD EXPO (10. und 11. März) macht in diesem Jahr erstmals gemeinsame Sache mit der Designveranstaltung Munich Creative Business Week (7. bis 15. März). Die Kooperation steht unter dem Motto "Commerce meets Design". Im Rahmen beider Events können sich Händler, Unternehmer und Designer gemeinsam über Trends im digitalen Handel und nutzerzentrierte Gestaltung austauschen.
"Erklären, Zeigen, Inspirieren - das sind die Kernkompetenzen, mit denen Händler punkten können, um ihre Kunden gezielt anzusprechen und ihnen eine besondere Customer Experience zu ermöglichen. Technologien wie interaktive Displays oder Augmented-Reality-Lösungen spielen dabei natürlich eine wichtige Rolle - ebenso wie ganzheitliche Designkonzepte, die die Kunden in digitale Einkaufswelten und Erlebnisse eintauchen lassen. Die Kooperation mit der Munich Creative Business Week ist für mich daher nicht nur eine logische Konsequenz, sondern auch der ideale Rahmen für Händler, Unternehmer und Designer, um sich über den Handel der Zukunft auszutauschen und wertvolle Synergien zu schaffen", sagt Carsten Szameitat, Director INTERNET WORLD EXPO & Vorstand LBMA e.V.

Internationalisierung und "strictly Business"

Unter Szameitat passt sich die INTERNET WORLD EXPO an die sich verändernden Marktbedürfnisse an. Dabei stehen die Internationalisierung und "strictly Business" im Fokus. Des Weiteren wird die Leitmesse ab diesem Jahr zur Commerce Week ausgebaut, die eine ganze Woche lang mit Events, Kongressen, Best Practices, Führungen und Workshops zur Zukunft des digitalen Handels aufwarten wird.
Die Commerce Week wurde als übergeordnete Plattform für verschiedene Events und anknüpfende Themenfelder geschaffen, darunter die Munich Creative Business Week. Sie ergänzt als Teil der Commerce Week mit dem Thema Design den Schwerpunkt der INTERNET WORLD EXPO - Handel und Commerce - ideal.
"Gerade für die Themenfelder Kommunikation und Digitalisierung ist die Kooperation der Munich Creative Business Week mit der INTERNET WORLD EXPO eine große Chance. Unternehmer und Designer können sich im Rahmen beider Veranstaltungen über technologische Trends und nutzerzentrierte Gestaltung austauschen. User Experience ermöglicht im E-Commerce durch seine ganzheitliche Sicht auf die Nutzer nachhaltige Kundenerlebnisse", ergänzt Silke Claus, Geschäftsführerin von bayern design.



Das könnte Sie auch interessieren