Dank Künstlicher Intelligenz 05.10.2018, 09:15 Uhr

Neue Features für Facebook Marketplace

Die Einführung des Facebook Marketplace jährt sich zum zweiten Mal. Facebook feiert mit neuen Funktionen wie Preisempfehlungen, bildgestützten Produktvorschlägen und Käufer- und Verkäuferbewertungen.
(Quelle: shutterstock.com/Gil C)
Mit neuen Funktionen in seinem Marketplace-Verkaufsportal will Facebook nicht nur Käufern, sondern auch Verkäufern das Shopping-Erlebnis auf der Plattform erleichtern. Die Neuigkeiten stützen sich dabei auf Künstliche Intelligenz, um den Nutzern die Produktsuche zu vereinfachen und Händlern bei der Einstellung ihrer Artikel zu helfen, so das Unternehmen in seinem News-Blog

So testet Facebook beispielsweise derzeit neue Kamerafunktionen, die bei der Produktsuche eingesetzt werden. Nutzer können dabei ein Produkt fotografieren, auf dessen Basis die KI-gestützte Suche passende Angebote auf dem Marketplace identifiziert - ein Konzept, das bereits bei Plattformen wie Pinterest und eBay eingesetzt wird.


Die Einstellung von neuen Artikeln vereinfacht Facebook bereits jetzt für Verkäufer, indem Preis- und Kategorisierungsvorschläge automatisch angeboten werden. Unangemessene Inhalte, die gegen die Richtlinien des Portals verstoßen, werden dank der automatisierten Analyse von Produktfotos, -beschreibungen und Kontexten aussortiert. 

Interessant sowohl für Käufer als auch Verkäufer: Der Marketplace führt nunmehr Bewertungen ein, die die Kaufvorgänge transparenter machen. So gibt es Feedback zur Zuverlässigkeit und Reaktionszeit beider Beteiligten.

In Deutschland wurde der Marketplace im August 2017 eröffnet. Werbeanzeigen in der deutschen Version des Verkaufsportals gibt es hierzulande erst seit Sommer 2018. 



Das könnte Sie auch interessieren