Social Gifting bei Danato.com 21.08.2012, 17:21 Uhr

Betreutes Schenken

Das richtige Geschenk für jemanden zu finden, ist oft nicht so einfach. Wer erinnert sich nicht an hektische Verzweiflungskäufe alle Jahre wieder am Vormittag des Heiligen Abends oder auf dem Weg zu einer anstehenden Feier? Damit das Schenken künftig leichter fällt, setzt die Geschenkeseite Danato.com jetzt auf Social Gifting.
Bislang bot der Onlineshop die Möglichkeit mögliche Geschenke nach verschiedenen Kriterien wie Anlass, Empfänger oder Alter filtern zu lassen. Wer sich dennoch nicht entscheiden kann, für den gibt es nun die neue "Freunde fragen"-Funktion. Damit kann der Ratlose seine Freunde via Facebook & Co. oder per E-Mail einladen, über bis zu vier Geschenkideen abzustimmen. Danach kann das bestbewertete Geschenk gleich in den Warenkorb gelegt und gekauft werden.
Realisiert wird die neue Social Gifting-Funktion mit der Voycer-Lösung BestCHOICE. Zur Einführung verzichtet Danato.com bis einschließlich 26. August 2012 als Bestellanreiz auf die Versandkosten für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
Und? Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke?



Das könnte Sie auch interessieren