Neuer Deutschland-Chef 03.05.2017, 10:46 Uhr

Stefan Wenzel verlässt eBay

Überraschender Abgang bei eBay: Stefan Wenzel verlässt den Online-Marktplatz. Neuer Chef von eBay in Deutschland wird Eben Sermon.
Stefan Wenzel, scheidender VP eBay Germany
(Quelle: eBay )
Das ging schnell: Nach nur einem Jahr als Deutschland-Chef von eBay verlässt Stefan Wenzel das Unternehmen. Die Führung von eBay in Deutschland wird künftig Eben Sermon übernehmen.
Sermon ist seit 2007 bei eBay und hatte seitdem eine Reihe unterschiedlicher Führungspositionen inne. Er soll seine neue Rolle in den kommenden Wochen nach einer Übergabephase mit Wenzel voll übernehmen. Als neuer Vice President eBay Germany wird Sermon weiterhin an Paul Todd berichten und Teil des europäischen Führungsteams von eBay bleiben. Er wird mit seiner Familie nach Berlin ziehen.

Persönliche Gründe

Stefan Wenzel hat sich laut eBay aus persönlichen Gründen dafür entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Seine Familie lebt in Hamburg, und er sei in den vergangenen drei Jahren permanent zwischen Hamburg und Berlin gependelt, wo eBay seinen deutschen Unternehmenssitz hat.
Während seiner Zeit bei eBay verantwortete Wenzel zunächst den zu eBay gehörenden Online Shopping Club brands4friends sowie den Bereich eBay Fashion in Deutschland. Anschließend übernahm er die Führung des deutschen Marktplatz-Geschäfts von eBay.



Das könnte Sie auch interessieren