eBay-Tochter 03.09.2014, 10:35 Uhr

Stefan Wenzel wird brands4friends-Chef

eBay ernennt Stefan Wenzel zum Senior Director Fashion in Deutschland. Damit wird Wenzel auch Geschäftsführer des Shopping-Clubs brands4friends.
Soll den Modebereich voranbringen: Wenzel
(Quelle: eBay )
Stefan Wenzel wird Senior Director Fashion bei dem Online-Marktplatz eBay in Deutschland. Im Rahmen dieser Rolle übernimmt der 42-Jährige auch die Position des Geschäftsführers bei brands4friends. Der zu eBay gehörende Shopping-Club verkauft Mode- und Lifestylemarken zu reduzierten Preisen.
Wenzel soll das Geschäft von eBay Fashion und brands4friends sowie die Zusammenarbeit beider Bereiche weiterentwickeln. Er wird an Stephan Zoll, Vice President eBay Germany, berichten, der den deutschen Markt verantwortet. Zoll berichtet seinerseits an Paul Todd, Senior Vice President eBay Marketplaces Europe.

Zuvor war Wenzel in verschiedenen leitenden Funktionen im E-Commerce tätig. Zuletzt arbeitete er bei der Otto Group als Managing Director in den Niederlanden.
Wenzel folgt  auf Bjorn Kvarby, der die Leitung beider Bereiche im Juni 2013 vorübergehend übernommen hatte und nun in seine vorherige Position als Senior Director Business Development zurückkehren wird.
Für Kunden soll sich der Einkauf bei eBay grundlegend verändern. Auf vielfachen Händlerwunsch soll Ende 2014 unter anderem ein Verkaufsaktions-Tool eingeführt werden, mit dem Händler Sonder- oder Cross-Selling-Aktionen veranstalten können.

eBay Deutschland hat seinen 15. Geburtstag gefeiert - INTERNET WORLD Business zeigt die wichtigsten Ereignisse in der Entwicklung von der Auktionsplattform zum Internetkonzern.




Das könnte Sie auch interessieren