Seit 1. September 03.09.2019, 09:05 Uhr

brands4friends gehört jetzt zu Regent

eBay hat den Verkauf des Shopping-Clubs brands4friends offiziell abgeschlossen. Seit dem 1. September ist die Investmentgesellschaft Regent LP der neue Besitzer.
(Quelle: Screenshot/brands4friends )
Bereits im Juli wurde bekannt, dass eBays Shopping-Club brand4friends zum Verkauf steht. Seit dem 1. September ist brands4friends nun im Besitz der Investmentgesellschaft Regent LP. Wie viel Regent für brands4friend gezahlt hat, ist nicht bekannt. Der Shopping-Club soll sich nun darauf konzentrieren, sein Geschäft und seine Marktposition weiter auszubauen.
"Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit unserem neuen Eigentümer. Die Erfahrungen, die das Private-Equity-Unternehmen im Bereich Retail mitbringt, war einer der Gründe, warum wir uns für Regent entschieden haben. Sie können uns dabei helfen, unsere Marktposition zu stärken und das Geschäft weiter auszubauen", sagt Nina Pütz, Geschäftsführerin von brands4friends.

Kein Bestandteil der Unternehmensstrategie mehr

Bisher wurde brands4friends von der Private Sale GmbH betrieben, die zu 100 Prozent der mobile.de GmbH - einer eBay-Tochter - aus Kleinmachnow gehört. Der Grund für den Verkauf des Shopping-Club war laut eBay, dass brands4friends nicht mehr zum Kernbestandteil der Unternehmensstrategie gehörte.
Der Käufer Regent ist eine global agierende Private-Equity-Firma mit Hauptsitz in den USA, die sich auf die Innovation und Transformation von Unternehmen konzentriert. Das Portfolio umfasst Firmen aus verschiedenen Branchen, darunter Technologie, Konsumgüter, Industrie sowie Medien und Unterhaltung.



Das könnte Sie auch interessieren