E-Commerce-Trends 27.08.2019, 07:15 Uhr

Media Saturn-Chef soll Verkauf ausloten

Medienberichten zufolge hat Media-Saturn-Chef Ferran Reverter einen Verkauf an den Investor Advent ausgelotet, Walmart gewinnt im Verhältnis mehr E-Food-Kunden als Amazon und US-amerikanische Verlage wollen Audible verklagen.
(Quelle: Shutterstock / Vasin Lee)
Die E-Commerce-Trends liefern wir Ihnen täglich morgens gratis und bequem auch in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum Newsletter-Abo.

- NEWS -

Lotet Media Saturn-Chef heimlich Verkauf aus? Der interne Krach um Media Saturn (Ceconomy) erreicht einen neuen Höhepunkt. Wie das Manager Magazin berichtet, hat Holding-Chef Ferran Reverter jetzt sogar einen Verkauf an den Investor Advent ausgelotet. >>> Manager Magazin (für Abonnenten) 
Flaschenpost setzt mit Bevbox jetzt auf Alkohol: Mit Bevbox legt sich flaschenpost.de einen Online-Shop für Alkohol zu. Bisher fliegt der alkohollastige Ableger von flaschenpost.de noch komplett unter dem Radar. Der Online-Spirituosenhändler versucht derzeit insbesondere via Google-Anzeigen Nutzer auf seinen Spirituosenshop aufmerksam zu machen. >>> Deutsche Startups 
Marc O‘Polo steigert Umsätze: Das internationale Textilhaus Marc O’Polo blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018/2019 zurück. Das Unternehmen, das am Hauptsitz in Stephanskirchen über 700 Mitarbeiter beschäftigt, schließt mit einem Wachstum des Markenumsatzes um 7,3 Prozent auf 472 Millionen Euro ab. Das Online-Geschäft legte um 14,8 Prozent zu. >>> OVB Online 
Rewe Group setzt auf Automatisierung beim E-Food: Ziel der Rewe Group war es, mit dem im Sommer 2018 eröffneten neuen Food Fulfillment Center 2.0 in Köln die Wettbewerbsfähigkeit im E-Commerce-zu stärken. Miebach Consulting unterstützte den Handelskonzern bei der strategischen und konzeptionellen Planung, Ausschreibung sowie Vergabe und begleitete als unabhängiger Experte die Realisierungsphase. Zum einjährigen Geburtstag ziehen die Partner eine positive Bilanz der Startphase. >>> E-Commerce Magazin 

- INTERNATIONAL -

Walmart gewinnt mehr Online-Food-Kunden als Amazon: Walmarts verspätete, aber massive Investitionen in den Online-Food-Handel tragen offenbar Früchte. Der weltgrößte stationäre Händler gewinnt immer mehr Kunden im Verhältnis zu Amazon und baut diesen Vorteil dynamisch aus. >>> Lebensmittel Zeitung (für Abonnenten) 
Verlage reichen Klage gegen Audible ein: Vor einem US-amerikanischen Bezirksgericht haben mehrere Verlage Klage gegen die Amazon-Tochter Audible eingereicht. Sie wenden sich gegen die Funktion "Audible Captions", die den gesprochenen Text in Schrift verwandeln kann. Die klagenden US-Verlage sehen in der Verschriftlichung des Audio-Textes eine vorsätzliche Urheberrechtsverletzung. >>> Amazon Watchblog 
Wie Amazon die Polizei von Ring überzeugt: Fast 250 Polizeidienststellen in den USA haben sich dem Programm "Amazon's Ring Neighbors" angeschlossen, einer App zur Überwachung der Nachbarschaft. Mehr als ein Jahr verbrachte Ring damit, die Polizeidienststelle Chula Vista in Kalifornien zu überzeugen - mit Rabatt-Angeboten, Gruppendruck und zahlreichen E-Mails. >>> Cnet 
Microspot positioniert sich neu als Online-Einkaufszentrum: Seit gestern präsentiert sich microspot.ch nun offiziell als "Non-Food-Online-Einkaufszentrum" von Coop und unterstreicht dies mit neuem CI/CD. Logo, Farben und Design wurden dabei überarbeitet und stehe für den Wandel vom reinen Heim- und Unterhaltungselektronikanbieter zum umfassenden Non-Food-Online-Einkaufszentrum wie es heißt. >>> Carpathia 
Singapore Airlines relauncht Inflight- und Onlineshop: Die asiatische Fluglinie hat ihren Shop komplett überarbeitet. Das Angebot beinhaltet die Vorbestellung von Waren bis zu 60 Minuten vor Abflug, Mixed-Cart-Transaktionen für die Lieferung an Bord und Home Delivery sowie die Integration des Reiseveranstalters Ctrip. >>> Pressemitteilung 
Wie Decathlon ohne Kassen Waren verkauft: Der Sporthändler Decathlon hat in Kalifornien eine kassenlose Filiale eröffnet. Das Verkaufspersonal steuert alle Retail-Prozesse mobil über iPhones. >>> Internet World Business 
Delivery Hero bietet Lebensmittel, Blumen und Medikamente: Delivery Hero macht Amazon Fresh Konkurrenz und liefert Lebensmittel innerhalb von 15 Minuten aus. Das größte Problem - die gigantischen Müllberge, die der Essenslieferant überall produziert - sei noch ungelöst, sagte der Gründer. >>> Golem 

- BACKGROUND -

Vendor, Seller oder Hybrid - welche Amazon-Strategie ist die Richtige? Die eine, universell richtige Strategie, um auf Amazon zu verkaufen, gibt es nicht. Die Wahl des richtigen Verkaufsmodells ist jedoch ein erfolgskritischer Faktor in jeder ganzheitlich geplanten Distributionsstrategie. Ralf Richter, Ex-Amazon-Manager und Geschäftsleiter bei Plan.Net Performance, beleuchtet die Optionen. >>> Etailment 
Drei Dinge, die der B2C- vom B2B-Commerce lernen kann: Mit Rundumservices und persönlichen Kundenerlebnissen punkten B2B-Unternehmen im E-Commerce. Diese Prinzipien lassen sich auch auf B2C-Shops übertragen. >>> Internet World Business 
In fünf Schritten zur professionellen Webanalyse: Um als Firma in der Digitalbranche erfolgreich zu sein, ist eine fundierte Webanalyse unerlässlich. Martin Witte zeigt, durch welche fünf Punkte sich eine professionelle und gute Webanalyse auszeichnet. >>> Internet World Business 
20 Jahre Alibaba - Vom E-Commerce zum "You-Commerce": Alibaba, der einzige wahre Rivale von Amazon, feiert im September sein 20-jähriges Jubiläum. Die Philosophie der Chinesen sieht die Bedürfnisse des Kunden an erster Stelle. >>> Absatzwirtschaft 

- ZAHL DES TAGES -

Die 100 beliebtesten FinTech-Apps weisen allesamt Schwachstellen auf. Die älteste, nicht abgedichtete Sicherheitslücke stammt aus dem Jahr 2012. Außerdem sind 64 Prozent der getesteten Apps nicht DSGVO-konform. >>> Internet World Business 

- GEHÖRT -

"Wir sind sehr begeistert von Vietnam."
Konzernchef Ming Maa von Grab sieht in Vietnam seinen nächsten großen Wachstumsmarkt. Der in Singapur ansässige Uber-Konkurrent Grab will in Vietnam mehrere hundert Millionen US-Dollar in den Ausbau seines Geschäfts investieren. >>>Wirtschaftswoche 



Das könnte Sie auch interessieren