E-Commerce-Newsletter 08.12.2016 08.12.2016, 07:56 Uhr

Gerücht: Zalando will 2017 1.000 Ingenieure einstellen

Zalando will angeblich seine Ingenieursabteilung massiv aufstocken, so ein geleaktes internes Memo. Weitere Personalien: Ein Zalando-Mann wechselt zu ProSiebenSat.1 und ein ehemaliger Amazonler geht zu Cyperport.

- NEWS -

ProSiebenSat.1 hat Zalando den Finanzchef ausgespannt. Jan Kemper, seit sechs Jarhen veranwortlich für die Finanzen des Online-Händlers, wechselt zum Juni 2017 zum Münchner Medienkonzern, um dort die Nachfolge des bisherigen Finanzvorstands Gunnar Wiedenfels anzutreten. >>>Focus.de
Im ominösen Betrugsfall um den tödlich verunglückten Chef des Leipziger Internetkonzerns Unister, Thomas Wagner, soll in Kürze eine erste Anklage erhoben werden. Die Vorbereitungen dazu befänden sich in einem "fortgeschrittenen Stadium", sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden. >>>Internetworld
dm ist in den chinesischen Online-Markt eingetreten: Der Drogerist präsentiert sich ab sofort mit einem eigenen Shop auf dem Alibaba-Marktplatz Tmall. >>>Lebensmittelzeitung (nur für Abonnenten)
Der Umbau der Führungsebene von Cyberport geht in die nächste Runde: Mattew Dean übernimmt ab 1. Februar die Geschäftsführung für Produktmanagement, Einkauf & Logistik. Gemeinsam mit Helmar Hipp und Laszlo Kovacs bildet der ehemalige Amazon-Mann dann das neue Führungsteam des Multichannel-Händlers.  >>>Versandhausberater
Wieder gibt es Millionen für ein Digital Native Vertical Brand: Der Windel-Hersteller Lillydoo hat seine bestehenden Geldgeber in einer Serie-A-Runde von weiteren Investments in Millionen-Höhe überzeugen können. Mit dem frischen Kapital hat das Unternehmen bereits die Expansion in die Schweiz finanziert und will künftig das Sortiment um neue Produkte wie Babypuder oder eine mobile Wickelunterlage erweitern. >>>Gründerszene
Der Online-Parfümeur Flaconi will seine Umsätze 2017 beinahe vervierfachen. Allein in Deutschland bedient die 7Commerce-Beteiligung aktuell eine Million Kunden. >>>Exciting Commerce
Der Baur-Versand hat eine eigene Shopping-App gelauncht. iOS- und Android-Nutzer können über die App auf das komplette Sortiment des Online-Shops zugreifen. >>>Versandhausberater
ebay hat sich Anfang Dezember mit einer wahrhaft weihnachtlichen Aktion in Szene gesetzt: Der Online-Marktplatz organisierte im Rahmen der Kamapgne "Genau dein Weihnachtsgeschenk" einen 21 Meter großen Christbaum für das 1.500-Seelen-Dorf Crawinkel in Thüringen. >>>Youtube-Video zur Aktion

- INTERNATIONAL -

Das Dessous-Label Victoria's Secret hat auf seiner Fasion Show in Paris Life-Shopping via App möglich gemacht. Zuschauer des Live-Streams der Show konnten die auf dem Laufsteg präsentierten Modelle direkt in Echtzeit in der hauseigenen App kaufen. >>>Onlinehändler-News
Die Google-Mutter Alphabet will einen Lebensmittel-Lieferservice per Drohne aufbauen. Dafür führt das Unternehmen laut Business Insider Gespräche mit dem Pizza-Lieferdienst Domino's und der Ökokette Whole Foods. >>>Business Insider
Coop Italien hat in Mailand einen "Supermarkt der Zukunft" eröffnet. Interaktive, per Gestik gesteuerte Infoflächen bieten Kunden Informationen zu Herkunftsland, Närhwertangaben oder Promotion-Aktionen. Auch Zubereitungstipps und andere Beiträge aus den sozialen Netzwerken werden in der Filiale angezeigt. >>>Location Insider

- BACKGROUND -

E-Mail-Marketing im Weihnachtsgeschäft: Die Vorweihnachtszeit ist die beste Zeit für gute Newsletter. Da schadet es nichts, sich die wichtigsten Tipps zum Thema Newsletter-Marketing noch mal zu vergegenwärtigen. >>>Dr. Web

- ZAHL DES TAGES -

1.000 Ingenieure will Zalando angeblich im nächsten Jahr einstellen. Das besagt zumindest eine inoffizielle Ausschreibung von Terry Swann, seines Zeichens Global Head of Talent Acquisiton – Engineering bei Zalando. >>>Business Insider



Das könnte Sie auch interessieren