Micro Moments
Quelle: shutterstock.com/Profit Image
Serie, Teil 1 08.05.2020, 07:32 Uhr

Wie Händler "Micro Moments" für sich nutzen können

Wer als Online-Händler "Micro Moments" zu nutzen weiß, versteht die Intentionen seiner Kunden besser, ­findet leichter die richtige Botschaft und kann passende Informationen bereitstellen.
Von Steve Gershik, Chief Marketing Officer bei Inriver
Die Customer Journey ist in vielen Fällen ein Prozess, dessen ­einzelne Phasen sich in wenigen Augenblicken vollziehen - innerhalb eines "Micro Moment". Das zu erkennen, ist für Händler und Marketers ausgesprochen wichtig, denn jeder Micro Moment bietet die Möglichkeit, Kunden zu gewinnen. Doch es müssen auch die richtigen Informationen geliefert werden.

In Fachartikeln wird oft umständlich versucht, eine Art wissenschaftliche Definition für Micro Moments zu entwickeln. Dabei handelt es sich eigentlich um einen ganz simplen Ansatz, den Google in ­einem kurzen Spot folgendermaßen auf den Punkt bringt: "Life isn’t lived in years, or days or even hours. It’s lived in ­moments."

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat