Gebäude von oben
Quelle: Peter Jensen
B2B-E-Commerce 09.04.2020, 07:32 Uhr

Wie Großhändler Peter Jensen zum Plattform-Trendsetter werden will

Das über 100 Jahre alte SHK-Familienunternehmen wollte nicht nur einen neuen Online Shop bauen, sondern mit einem Portalansatz Geschäftskunden zu Prozessoptimierungen und Zeitersparnis verhelfen. Zum Dank verdoppelten sich die Web-Umsätze in nur eineinhalb Monaten.
Die SHK-Branche (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) steckt inmitten der digitalen Transformation. Neue Wettbewerber wie Amazon, Google, eBay, Mercateo oder Alibaba brechen die traditionellen Strukturen zwischen Produzenten, Großhandel, Handwerk, Einzel- und Fachhandel sowie Verbrauchern auf und verändern das Einkaufsverhalten der Kunden im B2C- und B2B-Segment. Das zwingt etablierte Großhändler dazu, schleunigst Digital-Expertise im eigenen Unternehmen aufzubauen, intelligente Service-Angebote zu entwickeln und die eigenen Prozesse an die neuen Bedingungen anzupassen. Schon 2016 belegte eine Studie des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), dass 94 Prozent der Großhändler der Meinung waren, dass die Digitalisierung den Wandel vorantreibt. 67 Prozent der Befragten waren bereits damals dabei, neue Vertriebskanäle zur Kundenbindung aufzubauen.

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat