E-Commerce 25.09.2019, 10:07 Uhr

Angebote und Studiengänge fürs Digital Business

Quelle: 
DBU
Der Bedarf an Fachkräften in digitalen Geschäftsfeldern ist groß. Neben dem neuen Ausbildungsberuf "Kaufleute im E-Commerce" bieten heute zahlreiche Hochschulen Studiengänge, die sich mit entsprechenden Aspekten beschäftigen. Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) listet in seinem "Hochschulatlas E-Commerce" 133 Studiengänge für die betriebliche Aus- und Weiterbildung auf. Wir zeigen eine Auswahl.
Die DBU Digital Business University of Applied Sciences wurde unter anderem vom Präsidenten des Bundesverbandes Groß- und Außenhandel (BGA), Holger Bingmann, gegründet. Die private Hochschule wurde erst 2018 ins Leben gerufen und hat ihren Sitz in Berlin. Sie sieht sich als als "Wirtschaftshochschule für das digitale Zeitalter", die ihre Studienangebote und Forschungsleistungen konsequent auf die digitalisierte Wirtschafts- und Arbeitswelt ausrichtet. Das Besondere: Erlaubt sind beispielsweise eine freie Wahl des Lernortes und auch der Lernzeit.