Neuer Marktplatz 11.03.2020, 13:29 Uhr

Verkauf auf Amazon Niederlande gestartet

Mit Amazon.nl ist gestern offiziell der sechste europäische Amazon-Marktplatz eröffnet worden. Amazon tritt damit direkt gegen den niederländischen Platzhirsch Bol.com an - und viele deutsche Händler sind beim Start dabei.
(Quelle: Amazon)
Auf diese Ankündigung haben bereits viele deutsche Amazon-Seller gewartet: Der Verkauf auf Amazons sechstem europäischen Marktplatz Amazon.nl hat offiziell begonnen. Seit Januar konnten sich bereits aktive Amazon-Seller für den Verkauf auf der neuen Plattform im Rahmen des Pan-EU-Programms registrieren, intern kolportiert wurde ein Start der neuen Plattform von Seiten Amazons lange für die Kalenderwoche acht.
Nun hat es drei Wochen länger gedauert, dafür steht niederländischen Kunden jetzt ein gut gefüllter Marktplatz mit einem besonders attraktiven Prime-Angebot zur Verfügung: Niederländische Neukunden können das Prime-Angebot aus kostenlosem Versand, Prime Video, Twitch und einem unlimitierten Online-Speicher für Fotos für eine monatliche Gebühr von 2,99 Euro nutzen. Zum Vergleich: In Deutschland kostet der Prime-Zugang 69 Euro im Jahr, beinhaltet allerdings eine eingeschränkte Variante von Prime Music. 
Hauptbewerber Bol.com, seit Jahren unangefochtener Platzhirsch auf dem niederländischen Markt, hat auf den Markteintritt des gefährlichen Wettbewerbers mit dem Start einer eigenen Fashion-Kategorie reagiert - und die Verkaufsgebühren für Dritthändler in einigen Kategorien gesenkt. 
Diese und weitere Amazon-Nachrichten liefern wir Ihnen auch gern jeden Mittwoch mit dem AmazonWorld-Newsletter direkt ins Postfach - hier geht es zur Anmeldung.



Das könnte Sie auch interessieren