Amazon optimiert Logistik 16.07.2014, 15:38 Uhr

Grenzüberschreitende Zustellung in zwei Tagen

Amazon beschleunigt die Logistik: Eine Million Artikel, die in französischen oder britischen Logistikzentren lagern, werden nun in zwei Tagen an deutsche Kunden geliefert. Und das ist nur der Anfang.
Amazons Logistikzentrum in Leipzig
(Quelle: Amazon.de )
Durch den Ausbau seines Logistiknetzwerks macht Amazon fast eine Million Produkte, die in Versandzentren in Großbritannien oder Frankreich lagern, innerhalb von zwei Tagen für Kunden in Deutschland verfügbar. Bis Jahresende sollen es sogar mehr als 3,5 Millionen Produkte sein.
Von diesem neuen Service profitieren auch jene Händler in Deutschland, die ihre Produkte auf dem Marktplatz mit "Versand durch Amazon" anbieten. Bisher betrug die Lieferzeit für grenzüberschreitend bestellte Produkte drei bis sieben Tage.
Kunden wird der "2-Tage-Express" angeboten, wenn sie bei der Bestellungsüberprüfung Lieferzeit und -kosten auswählen. Für Prime-Mitglieder ist der Service kostenfrei, alle anderen zahlen sechs Euro pro Lieferung. Die neue Versand-Option ist auch für Kunden in UK und in Frankreich verfügbar.
In Frankreich hat die Regierung vor Kurzem hat verboten, verbilligte Bücher kostenlos zu verschicken. Doch Amazon hat sich etwas einfallen lassen, um diese Regelung de facto auszuhebeln.

Als Online-Versandhändler ist Amazon weltbekannt. Doch das Unternehmen ist noch auf viel mehr Geschäftsfeldern aktiv. INTERNET WORLD Business stellt die wichtigsten Aktivitäten vor.




Das könnte Sie auch interessieren