B2B-Marktplatz 05.12.2017, 09:51 Uhr

Amazon Business: 150.000 Geschäftskunden nach einem Jahr

Seit etwa einem Jahr ist der B2B-Marktplatz Amazon Business in Deutschland verfügbar. Bisher nutzen ihn rund 150.000 Geschäftskunden, darunter Selbstständige und kleine Firmen, aber auch multinationale Konzerne oder Organisationen aus dem öffentlichen Sektor.
(Quelle: Amazon)
Vor einem Jahr launchte Amazon seinen B2B-Marktplatz Amazon Business auch in Deutschland. Bisher nehmen rund 150.000 Geschäftskunden den Service in Anspruch. Hierzu zählen Selbstständige, kleine Firmen, große multinationale Konzerne, DAX-Unternehmen sowie Organisationen aus dem öffentlichen Sektor wie Universitäten, Kliniken und Non-Profit-Organisationen.
Auf dem B2B-Marktplatz von Amazon haben die Unternehmen Zugang zu mehr als hundert Millionen Produkten sowie zu einer Reihe zugeschnittener Funktionen, dazu zählen der Kauf auf Rechnung, Beschaffungsanalysen sowie Business-Preise. Durch das vor wenigen Wochen in Deutschland gestartete Prime-Programm für Business User können Arbeitsmittel schneller geliefert werden und mit der neuen Business-Rechnung können Rechnungen heruntergeladen werden.
"Wir arbeiten ständig daran, für Geschäftskunden zu innovieren und durch ihr Feedback neue Funktionen wie den Business Prime-Versand zu entwickeln, um damit Unternehmen und öffentliche Einrichtungen besser zu unterstützen", sagt Florian Böhme, Head of Amazon Business bei Amazon.de.
Zu den Kunden von Amazon Business zählen beispielsweise Novapax Kunststofftechnik Steiner GmbH & Co. KG, Pieck - Die Handwerker und Service Group, K&S Gruppe, die Kurhaus Gastronomie Gerd Käfer und Roland Kuffler oder der Erlebnis-Zoo Hannover. Des Weiteren stammen mehr als 10.000 Kunden aus dem öffentlichen Sektor.

Expansion von Amazon Business

Amazon expandiert auch weiterhin mit seinem B2B-Marktplatz. Dadurch können deutsche Unternehmen mit internationalen Niederlassungen ihre Einkäufe auch in Großbritannien, den USA sowie in Japan und Indien abwickeln.
Im gleichen Zuge ist es für kleine und mittlere Firmen, die ihre Produkte über den Amazon Business Marketplace anbieten, möglich, ihre Verkäufe zu steigern, indem sie ihre Waren an Geschäftskunden auf der ganzen Welt veräußern.



Das könnte Sie auch interessieren