E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
28.04.2009

Amazon: Einstieg ins Modegeschäft möglich


28.04.2009

BVDW kritisiert EU-Gesetzentwurf


27.04.2009

Recommendation Engines: Hartwaren eignen sich am besten


24.04.2009

QStores: Quelle setzt auf User als Verkäufer


20.04.2009

Bye-bye myby



20.04.2009

Shoplupe verleiht Shop Usability Award auf der Internet World


17.04.2009

Apple steigt mit iTunes in Filmverleih ein


16.04.2009

eBay expandiert nach Asien


15.04.2009

eBay zwingt Händler zum kostenlosen Versand


15.04.2009

Expertenforum zum Thema Mobile Media