E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
19.01.2010

Händler verzichten auf Web-2.0-Funktionen


19.01.2010

Clickandbuy jetzt auch auf Facebook


18.01.2010

"Unser Erfolg weckt Begehrlichkeiten"


18.01.2010

Otto prognostiziert 30 Prozent Umsatzplus im Web


18.01.2010

Kostenlose PCI Compliance für Onlinehändler



14.01.2010

Mybestbrands expandiert in die USA


12.01.2010

ShopStyle launcht iPhone-App


11.01.2010

chocri startet US-Ableger


08.01.2010

Thomann kann Image verbessern


05.01.2010

Yoga-Studio im Web