E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
28.12.2009

Mehr E-Books als gedruckte Bücher verkauft


22.12.2009

ProMarkt übernimmt myby


21.12.2009

Saturn startet neuen Onlinemusikshop


18.12.2009

Paypal ändert Nutzungsbedingungen


18.12.2009

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft für Onlinehändler



17.12.2009

Musicload verkauft Tickets


16.12.2009

Zwei Millionen Deutsche bei Online-Glücksspielen


14.12.2009

Bigpoint wird soziales Netzwerk


14.12.2009

Namics optimiert coop@home-Onlineshop


09.12.2009

eBay und arvato koopieren