E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
31.07.2008

E-Commerce: Lieber Neu- statt Stammkunden


30.07.2008

OLG Stuttgart fällt Urteil zur Aktualität von Preisangaben in Preissuchmaschinen


29.07.2008

Bahn spezifiziert "Bahntastische-Zeiten"-Aktion auf Ebay



28.07.2008

Ebay versteigert Bahn-Reisen



25.07.2008

Holidaycheck launcht Vorteilskarte


25.07.2008

BuyVIP mit zwei Millionen Mitgliedern


18.07.2008

Studie: Nicht verzagen, Händler fragen