E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.
weitere Themen
05.10.2009

all4golf startet mobilen Webshop


01.10.2009

Lascana als bester Multichannel-Anbieter geehrt


01.10.2009

Lego plant internationalen Webshop-Relaunch


30.09.2009

Zukunft Multi-Channel


30.09.2009

"Onlinehandel ist krisenresistent"



30.09.2009

?Gala der Dinosaurier?


30.09.2009

?Angst vor den Online-Kannibalen ist nicht zeitgemäß?


29.09.2009

Peter Hahne und Oma Schmidt's Masche siegen


29.09.2009

eBay erleichtert Versand


29.09.2009

Was sind die Herausforderungen im E-Commerce?