Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Eine Marke, mehr Klarheit
06.09.2018

Amazon vereinfacht Werbeportfolio


Meine Top-Kampagne
04.09.2018

"Mach mal, Google"


Philip Missler, Amazon Media Group
27.08.2018

"In Deutschland gibt es hohe Ansprüche an die Mediaqualität"


Full-Service-Agenturgruppe
20.08.2018

UDG verkauft Performance-Geschäft an OmnicomMediaGroup


Nielsen-Zahlen
20.08.2018

Die Top Advertiser im Juli 2018



Playable Ads
03.08.2018

Facebook launcht neues Werbeformat für Gaming-Branche


Für Werbemittel
24.07.2018

OVK launcht neue HTML5-Standards


Sponsored Post
23.07.2018

DMEXCO 2018: Zwei Tage Inspiration, Dialog und digitales Business


Nielsen-Zahlen
17.07.2018

Die Top Advertiser im Juni 2018


Meine Top-Kampagne
16.07.2018

Depot: Native Ads in Instagram Stories