Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Online Marketing
vor 3 Tagen

Programmatic Advertising: 9 Tipps für Digitalmarketer


Etat-Kürzungen bei Advertisern
vor 5 Tagen

Diese Werbemaßnahmen fielen Covid-19 zum Opfer


Neue Gebotsstrategie
14.05.2020

Google bringt "Provision (pro Aufenthalt)" für Hotelanzeigen


Unangemessene Werbung
07.05.2020

Google löscht 2019 fast 3 Milliarden Anzeigen


Fokus auf Performance Marketing
07.05.2020

So will die US-Marke Char-Broil die Grill-Saison anheizen



Corona-Krise
27.04.2020

Google halbiert Marketing-Budget und verhängt Einstellungsstopp


Für Konsumenten und Marketer
23.04.2020

Wie sich die Corona-Krise auf Amazon Advertising auswirkt


OVK-Chef Rasmus Giese
23.04.2020

"Die Werbeeinnahmen steigen nicht linear mit der Nutzung an"


Nielsen-Zahlen
20.04.2020

Diese Advertiser gaben im März am meisten Geld für Online-Werbung aus


BVDW-Befragung
08.04.2020

Auf Digitalbranche kommen massive Umsatzeinbußen zu