Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Gewinn deutlich erhöht
26.10.2018

Google: 20-prozentiges Erlösplus bei Werbung


Agenturkonsolidierung
22.10.2018

Werbe-Konzern Dentsu übernimmt Namics


Online-Kunden ins Geschäft locken
18.10.2018

So könnt ihr Googles Local Inventory Ads am Black Friday nutzen


Regionale Kampagnen
11.10.2018

Mit eBay Local Ads jetzt auch in Deutschland werben


Kammer für Handelssachen
08.10.2018

Kündigung der dmexco-Macher war unrechtmäßig



Meine Top-Kampagne
08.10.2018

Edeka: Große Party nach der Pleite


Neue Features
27.09.2018

Snapchat geht in die Werbeoffensive


Social Media Marketing
26.09.2018

Facebook Stories bekommen Werbung - weltweit


Nielsen-Zahlen
17.09.2018

Die Top Advertiser im August 2018


OVK Online-Report 2018/02
12.09.2018

Digitale Werbung knackt die zwei Milliarden Euro-Marke