Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Nielsen-Zahlen
17.01.2020

Die Top Advertiser im Dezember 2019


Neues Feature
08.01.2020

Der Firefox-Browser blockiert jetzt Pop-ups


Werbung in Livestreams
21.11.2019

Twitch und Co.: Der Gamer sucht sich seine Werbekunden aus


Neue Regelung
21.11.2019

Google schränkt Targeting bei Wahlwerbung ein


Nielsen-Zahlen
18.11.2019

Die Top Advertiser im Oktober 2019



Die neuen Treiber
30.10.2019

So wandelt sich Googles Werbemodell


Meine Top-Kampagne
21.10.2019

Porsche: Klaas als ehrlicher Botschafter


Tech-Firma kauft Digitalvermarkter
11.10.2019

Azerion übernimmt HiMedia Deutschland


Meine Top-Kampagne
29.09.2019

Move to OBRKSSL: Werbung für Büros


Meine Top-Kampagne
23.09.2019

Die Bahn zeigt, wie kreativ Programmatic Advertising sein kann