Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Nielsen-Zahlen
vor 6 Tagen

Die Top Advertiser im August 2018


OVK Online-Report 2018/02
12.09.2018

Digitale Werbung knackt die zwei Milliarden Euro-Marke


Meine Top-Kampagne
10.09.2018

"WhoppHer": Burger King Saudi-Arabia feiert Frauen am Steuer


Eine Marke, mehr Klarheit
06.09.2018

Amazon vereinfacht Werbeportfolio


Meine Top-Kampagne
04.09.2018

"Mach mal, Google"



Philip Missler, Amazon Media Group
27.08.2018

"In Deutschland gibt es hohe Ansprüche an die Mediaqualität"


Full-Service-Agenturgruppe
20.08.2018

UDG verkauft Performance-Geschäft an OmnicomMediaGroup


Nielsen-Zahlen
20.08.2018

Die Top Advertiser im Juli 2018


Playable Ads
03.08.2018

Facebook launcht neues Werbeformat für Gaming-Branche


Für Werbemittel
24.07.2018

OVK launcht neue HTML5-Standards