INTERNET WORLD Logo Abo
Jooli

Video-Shopping-App Wie Jooli mit Video-Shopping zum Einkaufen motivieren will

Jooli
Jooli

Die Video-Shopping-App Jooli geht einen neuen Weg, um Kund:innen zum Kauf zu bewegen. Direct-to-Consumer-Marken, Hersteller, aber auch Unternehmen aus der Hotel- und Gastronomie-Branche können auf Jooli kurze Videos hochladen, um ihre Produkte individuell vorzustellen.

Die Video-Shopping-App Jooli setzt auf die Überzeugungskraft von bewegten Bildern. Jooli ist im April 2021 gestartet. Gegründet wurde die Jooli.com GmbH, das Unternehmen, das die App entwickelt hat, von Wolfgang Boyé. Der Firmensitz ist in Berlin.

Händler oder Hersteller werden von Jooli als "Produktpartner:innen" bezeichnet. Sie laden kurze Videos auf die Plattform hoch, in denen sie ein Produkt präsentieren. Mit bewegten Bildern können sie es viel besser zeigen und beschreiben, als das mit Fotos im Webshop möglich ist.

Wenn jemand ein Produkt kaufen will, gelangt er aus der Jooli-App in den Checkout der Anbieter-Webseite, wo die Bestellung abgeschlossen wird. So behalten die Händler:innen den direkten Kontakt zu ihren Kundinnen. Die Jooli-App fungiert sozusagen als Multiplikator und als digitaler Vertriebskanal.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren