INTERNET WORLD Logo Abo
Ryzon

Praxis-Case Wie Ryzon zur Community Brand wurde und so den Verkauf ankurbelte

ryzon.net/Screenshot
ryzon.net/Screenshot

Community Brands setzen auf eine werteorientierte Gemeinschaft, die bei der Produktentwicklung unterstützt, was wiederum die Conversions verbessern soll. Der Sportmarke Ryzon ist es gelungen, sich zu einer solch starken D2C-Brand zu entwickeln.

Community Brands sind Marken, denen es gelingt, eine werteorientierte Gemeinschaft um sich herum aufzubauen. Grundlage ist der Direct-to-Consumer (D2C)-Vertrieb. Auch Social-Media-Kanäle sowie der Verkauf darüber (Social Commerce) sind für Community Brands unabdingbar. Die Meinung und das Feedback der Gemeinschaft nutzt das Unternehmen für die Produktentwicklung oder das Marketing, was in vielen Fällen die Conversions verbessert.

Merkmale einer erfolgreichen Community Brand:

  • Starke Nutzung von Social Media und von Markenbotschaftern für den Kontakt mit Kunden
  • Klare Kommunikation von Werten fördern die Identifikation mit der Marke
  • Authentizität und die Geschichte hinter der Marke (Offenheit gegenüber Kunden)
  • Der loyale Kundenstamm ist gut bekannt
  • Kanal-unabhängig (online und offline)

Das alles sind bis dato auch Merkmale einer D2C-Marke. Eine Community Brand macht zusätzlich aus: 

  • Der Kundenstamm gibt direktes Feedback auf neue Ideen und Launches wie Drops. Daraus entscheidet sich, ob ein Produkt weiterverfolgt wird oder nicht.
  • Teilhabe an der Produktentwicklung: Das Feedback wird auch bei der Produktentwicklung einbezogen. Kunden entscheiden über das Geschäft der Marke.
  • Kunden möchten Mitglied im Club werden, um an der Markenerfahrung teilzuhaben; sie sind einer Marke treu.

Der Aufbau einer Community Brand ist nicht einfach und erfolgt auch nicht in wenigen Wochen. Dass sich die Mühen jedoch lohnen, zeigt das Praxisbeispiel des Kölner Sportbekleidungslabels Ryzon.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Insights für ein erfolgreiches Direct-to-Consumer-Business:
Das D2C-Radar beantwortet strategische Fragen zum D2C-Business und liefert konkrete Hilfestellungen zum operativen Doing. Im Fokus liegen die D2C-Hacks und Innovationen von D2C-Startups aus Deutschland und internationalen Märkten genauso wie die D2C-Strategien etablierter Markenhersteller. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren