INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon-Fulfillment

Amazon-FBA-Aufkäufer FBA-Aufkäufer nehmen die Logistik zunehmend selbst in die Hand

Die Amazon-FBA-Aufkäufer wollen sich von der Amazon-Logistik unabhängig machen.

Amazon

Die Amazon-FBA-Aufkäufer wollen sich von der Amazon-Logistik unabhängig machen.

Amazon

Den Amazon-Aufkäufern SellerX, Thrasio und Co. machen Amazons Logistikprobleme schwer zu schaffen. Jetzt nehmen sie den Paketversand selbst in die Hand. Thrasio baut für das Weihnachtsgeschäft ein Fulfillment-Netz in Europa auf. BBG weitet die Kapazitäten aus.

Die Amazon-Aufkäufer SellerX, Thrasio und Co. leiden darunter, dass Amazon in Sachen Fulfillment immer stärker an die eigenen Grenzen stößt und seinen Partnern deswegen nur noch stark limitierte Lagerflächen zur Verfügung stellen kann. "Das bremst das Wachstum aller Verkäufer, die stark auf den Marktplatz des US-Konzerns und auch auf dessen Infrastruktur angewiesen sind", sagte Marktplatz-Experte Mark Steier bereits vor gut einer Woche dem "Handelsblatt". Doch offenbar haben die Aggregatoren selbst den Ernst der Lage schon lange erkannt - und treffen entsprechende Vorbereitungen.

"Wir bauen in Europa ein eigenes Fulfillment-Netzwerk auf, das in Q4 an den Start gehen soll", sagt Georg Hesse, Vice President UK und DE bei Thrasio, gegenüber INTERNET WORLD. Um das Weihnachtsgeschäft trotz der aktuellen Logistikprobleme bei Amazon gut abbilden zu können, hat der Aggregator zwei Fulfillment-Partner gefunden, die die Thrasio-Produkte ab dem Weihnachtsquartal nach Prime-Standard ausliefern können. Das soll aber nur der Anfang des Netzwerks sein; Hesse schwebt ein europaweites Fulfillment-Netz vor. 

Die Berlin Brands Group (BBG) ist hier schon einen Schritt weiter. Sie betreibt am Standort Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen bereits ein eigenes Logistikzentrum für Westeuropa, ein weiteres in Bratislava für Osteuropa sowie weitere in Hongkong, Los Angels und Istanbul. Jetzt sollen die Kapazitäten weiter ausgebaut werden: Insgesamt sind Logistikzentren mit einer Gesamtfläche von 150.000 Kubikmetern in Planung.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren