INTERNET WORLD Logo Abo
Treueprogramme und Rabatte

Customer Loyalty So wichtig sind Treueprogramme für deutsche Kunden

Shutterstock/Kachka
Shutterstock/Kachka

Wie stehen die Deutschen zu Kundenbindungsprogrammen - und wie profitieren Marken davon? Mit diesen Fragen hat sich eine aktuelle Analyse des Marktforschungsunternehmens YouGov beschäftigt.

Treueprogramme gehören zu den wichtigsten Marketing-Instrumenten, mit dem Händler und Marken Kunden an sich binden können. Eine YouGov-Profiles-Analyse zeigt nun, dass 16 Prozent der Deutschen "Treue Weiterempfehler" sind, die bei jeder Gelegenheit an Kundenbindungsprogrammen teilnehmen - das trifft laut der Studie vor allem auf die Zielgruppe der Millennials im Alter von 25 bis 39 Jahren zu.

Mitglieder von Treueprogrammen empfehlen auch eher Marken weiter

Etwas wählerischer ist die Gruppe der "Vorsichtigen Weiterempfehler" (9 Prozent), die sich zwar häufig für Loyality-Programme anmelden, jedoch zurückhaltender bei der Weiterempfehlung von Marken ist. 17 Prozent aller Befragten sind zudem "Stille Loyale", die Marken eher weiterempfehlen, wenn sie Treueprogramm-Mitglieder sind - sich jedoch eher selten für Treueprogramme anmelden.

YouGov Treueprogramm Analyse

YouGov

Die Mehrheit (76 Prozent) der "Treuen Weiterempfehler" probiert gerne neue Marken aus. 68 Prozent geben zudem an, dass sie für hochwertige Produkte gerne bereit sind, mehr zu zahlen. 26 Prozent sind derzeit Mitglied bei Tankstellen-Treueprogrammen und 17 Prozent nutzen Treueprogramme, um unter den ersten zu sein, die über Rabatte und Neuigkeiten informiert werden.

Framework-Methodik:  Die Marktgröße für das Framework wurde anhand einer Gesamtbevölkerung von 69 Millionen Erwachsenen (18+) in Deutschland berechnet.

Sie wollen in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich über die wichtigsten News aus der digitalen Commerce-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren