INTERNET WORLD Business Logo Abo
Zwei Frauen beim Shopping

Smart Shopping-Index Bei Otto suchen die Deutschen am häufigsten nach Rabatten

Shutterstock/Nattanan Zia
Shutterstock/Nattanan Zia

Sparverhalten, Kaufüberlegungen, Ausgaben: Wo shoppen die Menschen am cleversten? Der Rabattcode-Anbieter Bravogutschein hat das Einkaufsverhalten in 25 Ländern analysiert.

In welchem Land leben die größten Schnäppchenjäger - und wo wird am meisten gespart? Der Rabattcode-Anbieter BravoGutschein hat analysiert, welche 25 OECD-Länder sich in Bezug auf ihre Ausgaben beim Einkaufen am cleversten verhalten und daraus einen Smart Shopping-Index erstellt.

Die Deutschen haben die höchsten Haushaltsersparnisse

Laut der Studie belegt Deutschland den dritten Platz der Gesamtwertung und kann sich die Spitzenposition beim Thema Sparen sichern. Die deutschen Shopper legen 11 Prozent ihres verfügbaren Einkommens für die Zukunft zurück. Die Käufer hierzulande suchen zudem zwölf Millionen Mal im Monat nach Angeboten im Netz. Die populärste Marke für die Rabattsuche ist der E-Commerce-Riese Otto, dann folgen Zalando und Douglas.

Die cleversten Konsumenten in der Gesamtauswertung sind indes die Franzosen. Obwohl sie leicht überdurchschnittlich verschuldet sind, handeln sie in Sachen Geldausgeben mit Bedacht und erreichen den höchsten Wert auf der Skala für überlegtes Einkaufen.

Auf Platz zwei folgt Irland: Obwohl die Iren nicht so sparsam sind wie die Franzosen, machen sie das durch ein besseres Verhältnis zwischen Ausgaben und Warenpreisen wieder wett und stehen sowohl bei den Gesamtausgaben, als auch bei den Ausgaben für Lebensmittel ganz oben auf der Liste.

Zum kompletten Ranking der einzelnen Länder

Das könnte Sie auch interessieren