INTERNET WORLD Business Logo Abo

Marktplatz für Drittanbieter

Walmart will Online-Geschäft durch Kooperation mit Shopify ausbauen

shutterstock.com/Niloo
shutterstock.com/Niloo

Walmart will noch in diesem Jahr 1.200 von Shopify lizenzierte Händler in sein Online-Angebot aufnehmen. Damit baut der Einzelhändler seinen Marktplatz für Drittanbieter-Produkte deutlich aus.

Der US-Einzelhandelsriese Walmart will seinen Marktplatz für Drittanbieter-Produkte durch die Kooperation mit dem kanadischen E-Commerce-Anbieter Shopify ausbauen.

Wie Walmart-Geschäftsführer Jeff Clementz in einem Interview mit der Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Montag ankündigte, sollen noch in diesem Jahr 1.200 von Shopify lizenzierte Händler in das Online-Angebot des Einzelhändlers aufgenommen werden.

Mit der Kooperation will Walmart weiter zum Marktführer im Online-Handel Amazon aufschließen. Trotz der in den vergangenen Jahren von Walmart unternommenen Anstrengungen, das 21,5 Milliarden US-Dollar schwere Online-Geschäft auszubauen und profitabel zu machen, steht bisher weiter ein Verlust in den Büchern.

Das könnte Sie auch interessieren