INTERNET WORLD Business Logo Abo

Fair gehandelte Produkte Ein Geschäft mit Nachhaltigkeit

Nachhaltig produzierter Hoody von Monagoo

Monagoo.com

Nachhaltig produzierter Hoody von Monagoo

Monagoo.com

Geschenke mit gutem Gewissen verspricht der neue Nachhaltigkeits-Shop Monagoo. Im Angebot sind bereits über 4.000 fair hergestellte Artikel - von Sportschuhen bis Holzvibratoren.

Der Umsatz mit nachhaltig produzierten Waren steigt kontinuierlich, davon profitiert auch Monagoo. Der Online-Marktplatz will nichts weniger als das "Amazon verantwortungsvoller Konsumenten" werden und bietet nur Artikel an, die hohen ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Unter Monagoo.com will das Start-up zeigen, dass verantwortungsbewusster Konsum alltagstauglich ist - und zwar auch im Web.

"Wir überprüfen alle Produkte und Hersteller persönlich", versichert Holger Heinze, einer der beiden Geschäftsführer. Ein speziell dafür eingesetzter Mitarbeiter kontrolliert, ob die mit den Partnern vereinbarten Standards eingehalten werden. Dafür müssen Produzenten Einblick in den kompletten Herstellungs- und Vertriebsweg geben.

Nach einer mehrwöchigen Testphase können aktuell mehr als 4.500 Artikel online bestellt werden, das Angebot soll kontinuierlich ausgebaut werden. Das Sortiment reicht von der iPad-Tasche aus Naturfilz über Laufschuhe und Gürtel bis hin zu Öko-Holzvibratoren. Eine eigene Kategorie bietet sogar speziell "Geschenke für Hipster".

Zum Weihnachtsgeschäfts startet Monagoo zudem in Partnerschaft mit Buch7.de einen Charity-Adventskalender. Beim Kauf der nachhaltigen Weihnachtsgeschenke, die im Kalender präsentiert werden, können Kunden an verschiedene gemeinnützige Organisationen spenden.

Das könnte Sie auch interessieren