INTERNET WORLD Logo Abo

Internet-Wirtschaft BVDS und eco vergeben Award für Start-ups

Shutterstock.com/Artgraphics
Shutterstock.com/Artgraphics

Mit einem neuen Wettbewerb für junge Unternehmen wollen der Bundesverband Deutsche Startups und der eco den Nominierten und vor allem den Preisträgern zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen.

Einen Monat lang können sich Start-ups aus der Internet-Branche, die seit maximal drei Jahren im Markt aktiv sind, ab sofort für den Internet Startup Award bewerben. Die Einreichungsfrist für den neuen Preis, den der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups (BVDS) vergibt, endet am 15. Mai 2014. Das Verfahren ist unkompliziert: Die Bewerber sollten lediglich fünf Fragen zu ihrer Lösung oder ihrem Produkt beantworten und in einem PDF-Dokument auf der Award-Site einreichen.

"Startups mit herausragenden Ideen setzen nicht nur neue Impulse für die Internetwirtschaft, sondern beeinflussen mit ihrer Kreativität das gesamte Wirtschaftsleben - diese Entwicklung wollen wir weiter fördern", gibt Harald A. Summa, eco-Geschäftsführer, als Beweggrund für den neuen Wettbewerb an. Eine Mitgliedschaft in einem der Verbände ist dabei keine Voraussetzung für die Teilnahme am Internet Startup Award. Vergeben wird der Preis im Rahmen der Internet Awards am 5. Juni 2014 in Köln.

Einen Wettbewerb für junge Unternehmen aus der Web-Branche hatte im Februar auch die Internet World Messe veranstaltet. Den Award "Start-up mit Zukunft" heimste bei der Premiere Conversion Boosting ein,
das Webshop-Betreiber bei der Conversion-Optimierung unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren