INTERNET WORLD Business Logo Abo

Start-up-Frühstück Bits and Pretzels geht in die zweite Runde

Networking bei Bier und Brezn

Shutterstock.com/absolutimage

Networking bei Bier und Brezn

Shutterstock.com/absolutimage

Im Januar 2015 treffen sich Gründer, Investoren und Inkubatoren zum zweiten Mal beim Münchner Gründerfrühstück "Bits and Pretzels" zum zünftigen Netzwerken bei Bier und Brezen.

Um die Münchner Gründerszene besser untereinander zu vernetzen, haben onPage.org-Mitgründer Andreas Bruckschlögl und Bernd Storm van's Grasvesande, Mitgründer von Aboalarm, das Start-up-Frühstück "Bits and Pretzels" ins Leben gerufen. Am 16. Januar 2014 geht das Event in eine zweite Runde, diesmal mit einem neuartigen Networking-Konzept: An jedem Tisch wird sich ein Vertreter der Presse, Wirtschaft oder Bildung als "Table Captain" platzieren - die INTERNET WORLD Business wird von Tanja Gabler vertreten.

Teilnehmer können sich eine Woche vor der Veranstaltung aussuchen, neben welchem "Table-Captain" sie sitzen möchten. Als Redner werden unter anderen Jonathan Badeen, Co-Founder von Tinder, und 9Gag-Gründer Ray Chan erwartet. Für Unterhaltung sollen der Kabarettist Django Asül und eine Überraschungsband sorgen; Blogger und Journalist Richard Gutjahr wird die Veranstaltung moderieren.

Die Räumlichkeiten wurden erweitert, damit die Veranstalter im Januar über 2.000 Besucher empfangen können. Die 1.400 Plätze zum ersten Bits und Pretzels im September 2014 waren vollständig ausverkauft. 1.800 weitere Interessierte standen auf der Warteliste. Künftig soll das Gründerfrühstück zwei Mal im Jahr stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren