INTERNET WORLD Logo Abo

Reservierungsplattform 25 Millionen US-Dollar für Quandoo

shutterstock.com/romakoma
shutterstock.com/romakoma

Die Reservierungsplattform Quandoo sammelt in ihrer fünften Finanzierungsrunde 25 Millionen US-Dollar ein. Zu den Investoren zählen unter anderem Piton Capital & Affiliates und Holtzbrinck Ventures.

Mehr als 1,5 Millionen Platzierungen in über 3.000 Restaurants hat das Reservierungsportal Quandoo seit seiner Gründung im Dezember 2012 schon vermittelt. In der Zwischenzeit hat das Berliner Start-up vier Finanzierungsrunden abgeschlossen und erhält nun eine erneute Wachstumsfinanzierung (Serie C): Piton Capital & Affiliates, Holtzbrinck Ventures, DN Capital, die SIXT Familie und Texas Atlantic Capital investieren in nun insgesamt 25 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Mit dem neuen Kapital soll die globale Expansion des Unternehmens in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum sowie in lateinamerikanischen Staaten vorangetrieben werden. In Deutschland, Österreich und Italien ist Quandoo nach eigenen Angaben schon heute Marktführer.

Derzeit sind auf dem Portal Restaurants aus acht verschiedenen Ländern (Deutschland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Türkei und Luxemburg) vertreten. Einige dieser Betriebe nehmen außerdem an dem Bonus-Programm von Quandoo teil: Nutzer können dann bei jeder Reservierung Bonuspunkte sammeln und diese ab einer gewissen Menge als Gutscheine in einem der Restaurants einlösen.

Gegründet wurde das Start-up 2012 von Philipp Magin, Ronny Lange, Sebastian Moser, Tim-Hendrik Meyer und Daniel P. Glasner. Aktuell arbeiten mehr als 180 Mitarbeiter für das Unternehmen. Neben dem Marktplatz bietet Quandoo Restaurants außerdem Dienste wie mobile Reservierungs-Apps, Reservierungs-Management-Systeme, Tools zur Auslastungssteuerung oder moderne Kassensysteme an.

Erst vor wenigen Wochen sorgte ein weiteres Reservierungsportal für Aufsehen: Im Juni 2014 wurde bekannt, dass das Reservierungs-Tool OpenTable für 2,6 Milliarden US-Dollar von Priceline gekauft wurde.

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren