INTERNET WORLD Logo Abo

Kreuzfahrtportal 20 Millionen Euro Kapital für Dreamlines

shutterstock.com/Rawpixel
shutterstock.com/Rawpixel

Das Kreuzfahrtportal Dreamlines erhält in einer Serie-C-Finanzierungsrunde 20 Millionen Euro. Den größten Anteil bringen die Beteiligungsgesellschaften Altpoint Capital und Target Venture.

Erst Anfang des Jahres hat das Hamburger Start-up Dreamlines seine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen: Im Februar 2014 hat Capital Holtzbrinck Ventures einen nicht näher bezeichneten siebenstelligen Betrag in NetVacation, den Betreiber des Online-Portals, investiert. Global Founders Capital, der Venture Capital Fonds der Samwer Brüder, beteiligte sich mit einem unteren siebenstelligen Betrag.

Jetzt erhält das Kreuzfahrtportal erneut 20 Millionen Euro. Neben Altpoint Capital und Target Venture, die den größten Anteil investieren, beteiligen sich Holtzbrinck Ventures, Hasso Plattner Ventures und Dimaventures an der Finanzierungsrunde.

Mit dem Kapital will Dreamlines weiter expandieren: "Wir freuen uns über den zusätzlichen Rückenwind, mit dem wir unser Geschäft rund um den Globus weiter ausbauen werden", sagt Geschäftsführer Felix Schneider. "Darüber hinaus konzentrieren wir uns auf die Weiterentwicklung unserer eigenen Software Pegasus, die eine wichtige Stütze für unseren Erfolg ist."

Das Online-Portal beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben 280 Mitarbeiter weltweit. Neben dem deutschsprachigen Markt ist das Unternehmen auch in Australien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Russland und Brasilien aktiv.

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren