INTERNET WORLD Logo Abo
Live Shopping

Social Commerce Live-Shopping: Das sollten Marken und Händler wissen

Shutterstock/Mind Pixell
Shutterstock/Mind Pixell

Der neue Vertriebskanal ist hierzulande angekommen. Globetrotter und Otto haben das Live-Shopping bereits für sich entdeckt und beweisen, dass das Prinzip nicht nur im puncto Umsatz interessant ist.

Von Lisa Priller-Gebhardt

Premium-Looks werden einen Schnuff hochwertiger produziert, bessere Fäden, bessere Schnitte", erklärt Alex von Esprit fachkundig. Am Black Friday spendiert der Bekleidungshersteller in seiner Livestream Show 30 Prozent Nachlass auf die gesamte Premium-Kollektion.

Den Kunden gefällt’s. Nicht nur die Mode kommt gut an, sondern auch der Moderator, der sich in seinem Woll-Outfit "wie ein Graf fühlt". Userin Claudia schreibt im Chat: "Alex, wenn Du der Graf bist, darf ich dann Deine Gräfin sein?" Und damit ist die neue Welt des Livestream-Shoppings auch schon erfasst: Marken präsentieren in Echtzeit ihre Produkte, Moderatoren fachsimpeln über Machart und Qualität und beantworten im Chat Fragen der Community, die mal fachlich, mal flapsig sind.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren