INTERNET WORLD Logo Abo
Live-Shopping

Gamechanger im E-Commerce 3 gute Gründe, warum Händler ins Live-Shopping investieren sollten

Shutterstock/I AM NIKOM
Shutterstock/I AM NIKOM

Live-Shopping findet heute nicht mehr im Fernsehen, sondern in sozialen Netzen und auf E-Commerce-Websites statt. Thorsten Mühling von epoq nennt drei Gründe, warum Shopbetreiber sich mit dem Verkaufskanal auseinandersetzen sollten.

Von Thorsten Mühling, CEO und Co Founder der epoq internet services GmbH

Das Grundprinzip von Live-Video-Shopping ist kein neues: Ähnlich wie beim Teleshopping können Kunden in Echtzeit verfolgen, wie Moderatoren Produkte vor der Kamera präsentieren, und können diese Produkte dann kaufen. Neu ist: Das Live-Shopping findet nicht mehr im Fernsehen, sondern in sozialen Netzen und auf E-Commerce-Websites statt, die Moderatoren sind meisten Mitarbeiter oder Influencer und der Kauf der Produkte geschieht nicht mehr telefonisch, sondern wesentlich reibungsloser über integriere Shopping-Funktionen.

Drei gute Gründe für Live-Shopping



1. Direkte Ansprache macht Online-Shopping zum Event

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren