INTERNET WORLD Logo Abo
Galaxus Pricing-Tool

Verkaufspreise Preisentwicklung: Galaxus geht in die Transparenzoffensive

Galaxus
Galaxus

Heute teuer, morgen günstig? Galaxus legt als - nach eigenen Angaben - erster Online-Händler in Deutschland die historische Preisentwicklung sämtlicher Produkte offen.

Galaxus Deutschland und Digitec Galaxus setzen auf Preistransparenz: Kunden, die bei einem Produkt auf den Preis klicken oder weiter nach unten scrollen, finden ab sofort im Online Shop unter dem Reiter "Preisentwicklung" eine Grafik, die zeigt, wie sich der Verkaufspreis in den letzten Monaten entwickelt hat. 

Laut dem Unternehmen haben die Einkaufspreise, die Verfügbarkeit bei den Lieferanten sowie die Preise bei der Konkurrenz den größten Einfluss auf die Verkaufspreise. Kurzfristig schwankende Preise seien deswegen keine Seltenheit. Der Konkurrenzvergleich sowie die Anpassung der Verkaufspreise finden bei Galaxus Deutschland und Digitec Galaxus zudem fast vollständig automatisiert statt. Bei Angeboten der Marktplatz-Händler hat Digitec Galaxus jedoch keinen Einfluss auf die Preissetzung.

Keine dynamischen Preise

Dynamic Pricing käme dagegen nicht zum Einsatz: "Personalisierte Preismodelle widersprechen unserer Unternehmensphilosophie", sagt Florian Teuteberg, CEO von Digitec Galaxus und Geschäftsführer Galaxus Deutschland. "Wir verändern die Preise nicht, weil jemand mit einem Apple-Gerät bei uns shoppt oder seine Einkäufe lieber mobil in den Bergen tätigt. Jeder Besucher unserer Schweizer Shops sieht zur gleichen Zeit immer den gleichen Preis. Dasselbe gilt auch für Galaxus in Deutschland."

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren