INTERNET WORLD Logo Abo
Lieferando-Lieferant

In Darmstadt tegut eröffnet ersten Shop auf Lieferando

Lieferando/tegut
Lieferando/tegut

Neue E-Food-Partnerschaft: Lieferando liefert ab sofort auch Lebensmittel von tegut. In Darmstadt hat der Supermarkt-Vollsortimenter seinen ersten Shop auf der Bestellplattform eröffnet.

"Eine abwechslungsreiche Auswahl aus rund 1.000 Produkten" und eine Lieferzeit von maximal einer Dreiviertelstunde an die Haustür verspricht tegut seinen Kunden, die ab sofort bei Lieferando Produkte des Handelsunternehmens bestellen können. Die E-Food-Partnerschaft erstreckt sich erst einmal auf Darmstadt; Ziel des Pilotprojekts ist aber ein Ausbau auf weitere Städte. Im Okober wird sie bereits auf Frankfurt am Main erweitert.

Im Fokus des Sortiments stehen Frischwaren und etwa 200 Bio-Produkte, vor allem aus dem Obst- und Gemüsesegment, sowie eine Auswahl der tegut-Eigenmarken.

Eingehende Bestellungen vermittelt Lieferando direkt an die tegut-Filiale in der Ludwigstraße in Darmstadt. Die Mitarbeitenden dort verpacken die Waren abholbereit zum Ausliefern durch die Lieferando-Fahrer. Geliefert wird gegen eine Gebühr von 1,99 Euro zwischen 11:30 und 20:30 Uhr. Vorbestellen kann man ab 7:00 Uhr morgens und dabei die gewünschte Anlieferzeit auf die Viertelstunde genau angeben.

Weiterentwicklung der tegut Omnichannel-Aktivitäten

"Wir sind ja bereits in zahlreichen Regionen mit unserem Partner Amazon sehr erfolgreich im E-Commerce-Bereich unterwegs. Die Lieferung erfolgt dort in einem Zwei-Stunden-Fenster am gleichen oder nächsten Tag. Mit Lieferando können wir die Kundinnen und Kunden bedienen, die eine Expresslieferung innerhalb von 45 wünschen - als Spontan- oder Ergänzungskäufe", so tegut Projektleiter E-Commerce Thomas Wingenfeld. "Die Partnerschaft mit Lieferando und unserem weiteren Partner Wolt ist vor allem ein Angebot für unsere selbstständigen Marktinhaber, die damit die Möglichkeit erhalten, am E-Food-Hype teilzuhaben."

Lieferando indes erweitert mit tegut seinen Marktplatz und wagt sich stärker in das Feld der Lebensmittel-Lieferung vor; zudem sei die Produktauswahl des neuen Mitspielers eine spannende Erweiterung zu bestehenden Partnerschaften, beispielsweise mit Spar, Shell und DB Stores, erklärt Lieferando-Geschäftsführerin Katharina Hauke.

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren