INTERNET WORLD Business Logo Abo
GFG

E-Commerce in Schwellenländern Online-Händler Global Fashion Group wächst weiter - verdoppelt aber Nettoverlust

Global Fashion Group
Global Fashion Group

Die Global Fashion Group ist ein auf Online Shops in Schwellenländern spezialisierter Konzern. In zweiten Quartal konnte das Unternehmen zwei Millionen neue Kunden über alle Plattformen hinweg gewinne; auch der Umsatz stieg - der Nettoverlust wurde aber verdoppelt.

Der Online-Modehändler Global Fashion Group profitiert von einem anhaltenden Trend zum Internet-Shopping. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz um 18,2 Prozent auf gut 397 Millionen Euro, wie der auf Online Shops in Schwellenländern spezialisierte Konzern in Luxemburg mitteilte.

Währungsbereinigt betrug das Wachstum rund 24 Prozent und lag damit fast auf dem Niveau des Vorquartals. Dabei wurden zwei Millionen neue Kunden über alle Plattformen hinweg gewonnen. Damit verfügt die Global Fashion Group über insgesamt 17 Millionen aktive Kunden, knapp 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) stieg leicht von 9,5 Millionen auf 11,6 Millionen Euro. Der Nettoverlust wurde hingegen mit 17,5 Millionen Euro verdoppelt. Die Jahresprognose bekräftigte das im SDax notierte Unternehmen: So will der Online-Händler 2021 einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro erreichen und sein bereinigtes operatives Ergebnis moderat verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren