INTERNET WORLD Business Logo Abo
Management

Geschäftsjahr 2020/21 About You auf Gruppenebene erstmals profitabel - Umsatz übersteigt 1 Milliarde

Das About-You-Management: Hannes Wiese, Sebastian Betz und Tarek Müller (v. li.)

About You

Das About-You-Management: Hannes Wiese, Sebastian Betz und Tarek Müller (v. li.)

About You

About You hat seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/21 veröffentlicht. Demnach konnte man erstmals einen Nettoumsatz von mehr als 1 Milliarde Euro erwirtschaften. Auf Gruppenebene hat der Online-Händler zum ersten Mal die Gewinnschwelle überschritten.

Jubel bei About You in Hamburg: Der Fashion-Händler hat seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020/21 veröffentlicht. Die Zahlen können sich sehen lassen: Trotz des Rückgangs im europäischen Modemarkt aufgrund der Covid-19-Pandemie expandierte die Modeplattform in 13 neue Märkte und erwirtschaftete erstmals einen Nettoumsatz von mehr als einer Milliarde Euro. About You konnte das Geschäftsjahr mit einem um 57 Prozent auf 1,17 Milliarden Euro gestiegenen Nettoumsatz abschließen.

Auf Gruppenebene war About You im vierten Quartal auf bereinigter EBITDA-Grundlage erstmals profitabel. Man profitierte hier von steigenden Pro-Kopf-Umsätzen, geringeren Kundenakquisitionskosten, einem stärkeren Beitrag des Technology, Media und Enabling (TME)-Segments und einer insgesamt verbesserten operativen Leistungsfähigkeit.

Die Verbesserung auf Gruppenebene wurde vor allem durch die starke Profitabilität im DACH-Segment mit einer bereinigten EBITDA-Marge von 6 Prozent (GJ 19/20: 0 Prozent) erreicht.

Gleichzeitig konnte der Umsatz im DACH-Segment im Vergleich zum Vorjahr um 29 Prozent auf 660 Millionen Euro verbessert werden. Neue Markteintritte sowie anhaltendes Wachstum in den bestehenden internationalen Märkten hätten zu einem Nettoumsatzwachstum von 145 Prozent auf 464 Millionen Euro im Segment "Rest of Europe" geführt.

Tarek Müller, Mitgründer und Vorstandsmitglied Marketing & Brand: "Seit unserem Start im Jahr 2014 sind wir auf Gruppenebene mit einem CAGR [Anmerkung: Die Compound Annual Growth Rate stellt das durchschnittliche jährliche Wachstum einer zu betrachtenden Größe dar] von über 90 Prozent gewachsen. Wir haben das Ziel, die beste digitale Fashion-Destination für die Generationen Y und Z aufzubauen."

About You ist derzeit in 23 europäischen Märkten aktiv. Monatlich kommt das Unternehmen auf mehr als 30 Millionen aktive Nutzer.

Technology, Media und Enabling (TME)

About You sieht sich nicht ohne Grund als Fashion-Tech-Company. Im B2B-Segment Technology, Media und Enabling (TME) sind die Umsätze um 61 Prozent auf 84 Millionen Euro gestiegen, und das Segment ist mit einer bereinigten EBITDA-Marge von 12 Prozent erstmals profitabel.

Ein wesentlicher Treiber für das starke Wachstum und die Profitabilität war nach eigenen Angaben die About You Commerce Suite, mit der der Händler seine eigene Technologie-Plattform als White-Label-Produkt für Marken und Einzelhändler anbietet. Den Kunden soll diese SaaS-Lösung eine schnelle Skalierung ermöglichen.

Laut Sebastian Betz, Mitgründer und Vorstandsmitglied Tech & Produkt, sind inzwischen mehr als 60 Shops auf der About You Commerce Suite live. "Wir bieten Marken und Einzelhändlern eine flexible All-in-One SaaS-Lösung mit einer 360-Grad-E-Commerce-Plattform, auf der sie ihr eigenes Online-Geschäft ausbauen und mit der About You-Plattform verbinden können", so Betz.

Die Pläne

Und was steht nun auf der Agenda? "Die Transformation im Modemarkt bietet großes Potenzial für unser einzigartiges Geschäftsmodell und wird durch die anhaltende Verlagerung von offline zu online, den kontinuierlichen Anstieg von Smartphone- und Social-Media-Nutzung sowie die wachsenden Ausgaben der Digital Natives in den Generationen Y und Z weiter angetrieben. Unsere starken Ergebnisse im Geschäftsjahr 2020/21 erlauben es uns, unser Produktportfolio weiter auszubauen und zu optimieren", erklärt Hannes Wiese, Mitgründer und Vorstandsmitglied Operations & Finance. "Gleichzeitig wollen wir weitere Märkte erschließen, mit einem besonderen Fokus auf Südeuropa und die nordischen Länder."

Zudem fokussiert man sich auf die Themen Nachhaltigkeit und Second Hand. Im Oktober 2020 führte About You mit Second Love ein Angebot von Second-Hand-Modeartikeln im Online Shop ein, um wesentliche Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) zu stärken und nachhaltige, umweltfreundliche Modeprodukte zu fördern. Seit Oktober 2020 ist die Firma auch CO2-neutral.

Tarek Müller: "Der Launch von Second Love war ein großer Meilenstein auf unserem Weg, die Kreislauf-Ökonomie voranzutreiben. Wir wollen eine der größten Plattformen für Second-Hand-Mode in Europa aufbauen. Zusammen mit einem wachsenden Anteil an nachhaltiger Mode in unserem Online-Shop bieten wir unseren Kunden immer mehr nachhaltige, ökologisch sinnvolle Auswahl. Damit können wir einen echten Unterschied machen - für unseren Planeten, für unsere Mitarbeiter und für unsere Gesellschaft."

Das könnte Sie auch interessieren