INTERNET WORLD Business Logo Abo
Zalando_Pakete

Sechs neue Märkte in 2021 Zalando expandiert nach Estland, Kroatien und Lettland

shutterstock.com/nitpicker
shutterstock.com/nitpicker

Nachdem Zalando im Juni den litauischen, slowenischen und slowakischen Markt betreten hat, sind nun Estland, Kroatien und Lettland an der Reihe. Ab sofort können Konsumenten dieser Länder auf die Online-Plattform zugreifen und Markenpartner dort ihre Produkte anbieten.

Zalando weitet seine Services – darunter unter anderem ein Kundendienst auf Landessprache sowie kostenloser Versand und Rückversand bis zu 30 Tage nach Kauf – auf Estland, Kroatien und Lettland aus. Kunden dieser Länder stehen auf der Online-Plattform ab sofort mehr als 300.000 Produkte von über 1.400 Marken zur Auswahl. Viele seien durch Zalando erstmals in den neuen Märkten erhältlich. Um eine Beziehung zu den Kunden aufzubauen, soll im Zuge der lokalen Social-First-Marketingstrategie relevanter und aussagekräftiger Content generiert werden. Dazu seien in den kommenden Wochen in Estland, Kroatien und Lettland Kooperationen mit Influencern geplant.

"Wir freuen uns, dass wir die Welt von Zalando jetzt auch nach Estland, Kroatien und Lettland bringen und den Kundinnen und Kunden vor Ort ihre Lieblingsmarken kombiniert mit dem hohen Zalando-Service anbieten können. Damit sind wir 2021 in insgesamt sechs neue Märkte expandiert. Das ist ein wichtiger Meilenstein für Zalando, um der Starting Point for Fashion, also die erste Anlaufstelle für Mode, in ganz Europa zu sein", sagt Sarah Guerrier, acting General Manager Central and Eastern Europe bei Zalando.

Sechs neue Märkte in einem Jahr

Die Erschließung der neuen Märkte ist Teil von Zalandos Expansionsstrategie, im Rahmen derer die Online-Plattform ihr Angebot bereits im Juni in Litauen, Slowenien und der Slowakei eingeführt hatte. Mit der Marktausweitung auf insgesamt sechs neue Länder möchte der Mode-Handel neuen und bestehenden Markenpartnern ein zusätzliches Wachstumspotenzial ermöglichen. Sie könnten nun 17,5 Millionen potenzielle Neukunden erreichen. Auch lokale Marken haben die Option, sich dem Partnerprogramm von Zalando anzuschließen und ihre Produkte über die Plattform europaweit zu vertreiben.

Das könnte Sie auch interessieren