INTERNET WORLD Business Logo Abo
Walmart

US-Einzelhändler

Walmart: Kräftiger Gewinnsprung dank Online Boom

shutterstock.com/Niloo
shutterstock.com/Niloo

Walmart profitiert von einem florierenden Online-Geschäft in der Corona-Pandemie und steigert seinen Betriebsgewinn gegenüber dem Vorjahreswert um 22,5 Prozent auf 5,8 Milliarden US-Dollar.

Beim größten US-Einzelhändler Walmart laufen die Geschäfte dank florierender Online-Verkäufe in der Corona-Pandemie überraschend gut. In den drei Monaten bis Ende Oktober stieg der Betriebsgewinn gegenüber dem Vorjahreswert um 22,5 Prozent auf 5,8 Milliarden US-Dollar (4,9 Milliarden Euro), wie Walmart mitteilte.

Der Absatz im Internet boomte - hier legten die Erlöse um 79 Prozent zu. Dafür litt das klassische Filialgeschäft allerdings unter der Corona-Krise. Insgesamt verbuchte der Konzern ein Umsatzplus von 5,2 Prozent auf 134,7 Milliarden US-Dollar. Der flächenbereinigte Absatz im wichtigen US-Heimatmarkt stieg derweil um starke 6,3 Prozent.

Der Shopping-Riese musste im abgelaufenen Quartal aufgrund der Pandemie jedoch nach eigenen Angaben zusätzliche Kosten von rund 600 Millionen US-Dollar verkraften, was das Ergebnis etwas drückte. Insgesamt übertrafen die Zahlen die Prognosen der Analysten aber deutlich. Walmarts Aktien reagierten vorbörslich mit Kursgewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren