INTERNET WORLD Business Logo Abo
Avatar

Digitalisierung des PoS H&M entwickelt digitale Umkleidekabine

H&M
H&M

H&M und NeXR Technologies SE wollen gemeinsam das Thema Digitalisierung des PoS angehen. Ziel der Kooperation ist es, eine "digitale Umkleidekabine" zu entwickeln, die es Kunden ermöglichen soll, individuell passgenaue Looks digital anzuprobieren.

H&M arbeitet an der Digitalisierung seines Point of Sale (PoS) und schließt dazu eine Kooperation mit NeXR Technologies SE aus Berlin. Gemeinsam will man das Thema "Virtual Fitting" umsetzen. Seitens H&M erfolgt die Umsetzung über H&Mbeyond., das in Berlin ansässige Innovationslab von H&M. Es ist für die "Entwicklung und Pilotierung von Produkten und Services mit Relevanz für die globale Organisation" verantwortlich.

Ziel der Partnerschaft ist es, eine "digitale Umkleidekabine" zu entwickeln, die es Kunden ermöglichen soll, individuell passgenaue Looks digital anzuprobieren. Ein Prototyp ist für Herbst 2021 geplant.

In ausgewählten Stores können sich Kunden dann scannen lassen und erhalten ihren persönlichen Avatar, ein exaktes digitales Ebenbild. Mithilfe einer App können dann passende Styles am eigenen Avatar anprobiert werden. Das soll die Kaufentscheidung festigen.

App

H&M

Die Technologie basiert auf dem von NeXR entwickelten 3D-Fotogrammetrie-Scanner, der in der Zusammenarbeit mit H&Mbeyond. weiterentwickelt wurde.

Einfluss auf das Retourenverhalten

H&Mbeyond. will Kunden mit dem Tool nicht nur ein digitales Einkaufserlebnis ermöglichen, sondern auch analysieren, welchen Einfluss Scanning-Lösungen wie diese auf das Retourenverhalten haben können.

Oliver Lange, H&Mbeyond.: "Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Lösungen und Technologien, die zum Beispiel das Einkaufserlebnis im stationären Handel attraktiver und spannender machen. Mit dem Pilotprojekt wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden austesten, ob ihnen 'digitale Umkleidekabinen' bei der Auswahl der Styles, Kleidergrößen und schließlich bei der Kaufentscheidung helfen können - NeXR ist dafür ein großartiger Partner."

Die App wird voraussichtlich ab Sommer 2021 verfügbar und in ausgewählten H&M Geschäften in Deutschland anwendbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren