INTERNET WORLD Logo Abo
Nomoi

Outdoor-Händler Sport Conrad testet Verkauf von Secondhand-Artikeln

Sport Conrad
Sport Conrad

Der bayerische Händler geht einen weiteren Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft: Unter dem Namen "Nomoi", was auf Hochdeutsch so viel wie "nochmal" bedeutet, bietet Sport Conrad nun auch gebrauchte Sportartikel von Maloja, Patagonia, Ortovox und Norrøna an.

Sport Conrad dreht schon seit einigen Jahren an Stellschrauben, wie beispielsweise dem Ausweisen bestimmter nachhaltiger Marken und Produkte und die Umstellung interner Prozesse, um CO₂ zu reduzieren. Unter dem Motto "Nomoi", dem liebevollen bayerischen Ausdruck für: "noch einmal", geht der Händler nun einen nächsten Schritt und will jetzt erstmals Secondhand-Ware anbieten.

Testphase

Zum Testen des neuen Projekts beschränkt man sich auf die Marken Maloja, Patagonia, Ortovox und Norrøna. Kunden konnten ihre gut erhaltene Kleidung der genannten Marken bis zum 26. November abgeben, die dann ausschließlich in der Filiale in Garmisch-Partenkirchen drei Monate lang angeboten werden.

Wenn etwas verkauft wird, benachrichtigt Sport Conrad den Kunden, der dann einen Wertgutschein über 80 Prozent des vereinbarten Verkaufspreises erhält. Von den von Sport Conrad einbehaltenen 20 Prozent spendet der Händler ein Prozent an den Partner POW (Protect Our Winters) und KlimaAlps.

"Das Wiederverwenden von Bekleidung ist ein Teil der Lösung, denn diese befindet sich schon im Kreislauf. Durch das Verlängern des Produktlebenszyklus werden Ressourcen geschont. Das lohnt sich umso mehr bei hochwertiger, technischer Outdoor-Bekleidung, die darauf ausgelegt ist, viele Jahre extremen Belastungen standzuhalten", heißt es vom Unternehmen.

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren